Da die Debatte über wieder geführt wird: “Eine Beschränkung

Da die Debatte über wieder geführt wird:
“Eine Beschränkung der Meinungsäußerungsfreiheit auf Äußerungen, die einem bestimmten Individuum zugeordnet werden können, ist mit Art. 5 Abs. 1 Satz 1 Grundgesetz nicht vereinbar.”
(Bundesgerichtshof, 23. Juli 2009)