Forscher widerspricht Einzeltäter-Thesen. “Es gibt

Forscher widerspricht Einzeltäter-Thesen. “Es gibt nach Forschungslage keine einsamen Wölfe”, sagt Andreas Zick: Es gebe zum Tatzeitpunkt Einzeltäter, aber in der wichtigen Phase ihrer Radikalisierung seien sie vernetzt.