Im dritten Wahlgang in setzte sich FDP-Landesfraktionschef

Im dritten Wahlgang in setzte sich FDP-Landesfraktionschef Kemmerich durch – mit den Stimmen der AfD. Die Reaktionen fallen deutlich aus – viele sprechen von einem Tabubruch.