Nein, konservativen bzw. sog. “christlichen” Parteien

Nein, konservativen bzw. sog. “christlichen” Parteien sollte man keine überlassen. So wie bei wird auch im argumentiert. Mit falschen Fakten. Und wer weiß in welchen Themengebieten noch. Da passt der ins Bild.